Der erste Schultag

Freuen Sie sich.

Vor den Sommerferien

Rechtzeitig vor den Sommerferien erhalten Sie

• eine Einladung zum ersten Elternabend

• eine Materialliste für Klasse 1

• ein Briefchen für Ihr Kind zugeschickt. 
 

Auch die Klasseneinteilung (1a, 1b oder 1c) ist in der Regel noch vor den Sommerferien abgeschlossen und wird Ihnen mitgeteilt.

Der erste Elternabend

Ihr Kind wird am Donnerstag nach dem Ende der Sommerfeien eingeschult. Es gibt Schulen, an denen die Einschulung am Freitag oder Samstag ist, bei uns ist es Donnerstag.

Zwei Tage vorher, am Dienstag nach dem Ende der Sommerferien, sind Sie bereits zum ersten Elternabend eingeladen. Sie werden im Foyer unseres Schulgebäudes von der Schulleiterin empfangen. Danach nimmt die Klassenlehrerin Ihres Kind Sie mit in das Klassenzimmer Ihres Kindes und Sie können schon sehen, an welchem Platz Ihr Kind sitzen wird. Keine Angst, die Kinder müssen häufig ihren Sitzplatz tauschen, da sitzt auch Ihr Kind mal hier und mal da! 

Dann lernen Sie die Klassenlehrerin kennen und erhalten bereits viele Informationen für die ersten Schulwochen.

 

Der erste Schultag

Endlich, der Donnerstag nach dem Ende der Sommerferien ist da. Nicht nur Ihr Kind ist aufgeregt, auch Sie und: Auch wir. Wir freuen uns, Ihr Kind und Sie an unserer Schule begrüßen zu dürfen.

Um 09:00 Uhr gibt es als Erstes einen Gottesdienst in der Kirche. Und auch wenn Sie normalerweise nicht in eine Kirche gehen: Kommen Sie einfach trotzdem. Ihr Kind wird nicht beten, aber mit den zukünftigen Mitschülern einen stimmungsvollen Einklang in den ersten Schultag haben.

 

Um 10:00 Uhr empfangen wir Sie dann freudig im Gemeindehaus in der Badstraße 15. Bringen Sie Ihr Kind ganz nach vorne, dort wird es mit den anderen Kindern sitzen. Für Sie sind genug Stühle da.

Die Schulleiterin wird Sie und die Kinder begrüßen und ein paar Worte zum ersten Schultag Ihres Kindes an Sie und Ihr Kind richten. Danach gibt es eine lustige Aufführung für die Erstklässler. Und dann ist es soweit: Ihr Kind bekommt ein Tieremblem umgehängt, z.B. einen Igel. Dann ist es in der Igelklasse und die Klassenlehrerin wird jetzt alle ihre Kinder zu Fuß mit zur Schule nehmen, in das Klassenzimmer ihrer Klasse.

Was Ihr Kind dann in der nächsten Stunde, seiner ersten Schulstunde, gemacht hat, wir es Ihnen selbst erzählen. Aber soviel schon mal: Es wird mit herzlichen Worten von seiner Lehrerin Vieles über die nächste Zeit hören!

 

Schließlich ist es Zeit für Ihren Fotoapparat: Ihr Kind kommt mit seiner Lehrerin, seinen Klassenkameraden und -kameradinnen und seiner Schultüte nach draußen. Sie haben vielleicht schon von unseren Ständen ein Glas Sekt oder eine Brezel genießen können, jetzt jedenfalls haben Sie Gelegenheit, ein oder mehrere Fotos Ihres Kindes, der Erstklässler und ihrer Lehrerin aufzunehmen.

Im Anschluss stehen Getränke und ein kleiner Imbiss für Sie bereit, bevor Sie selbst mit Ihrem Kind den Mittag genießen werden.

Wie es weitergeht

Voller Freude wird Ihr Kind dann einen Tag später, am Freitag, zum ersten "richtigen" Schulttag kommen. Und vielleicht schon eine erste Hausaufgabe aufhaben!

Nach ca. 3 Wochen wird Ihre Klassenlehrerin Sie zu einem zweiten Elternabend einladen. An diesem Elternabend werden Ihnen verstärkt die pädagogischen Themen und Lerninhalte erklärt.

An diesem zweiten Elternabend findet auch die Wahl der Elternsprecher Ihrer Klasse statt. Und wenn Sie sich in der Schule engagieren möchten, auch ohne Elternsprecher zu sein: Dann freuen wir uns sehr auf Sie. Sie können aus einem reichhaltigen Angebot an Möglichkeiten, sich einzubringen und andere Eltern, die Schulleitung und die Lehrerinnen und Lehrer kennenzulernen, wählen. Auch diese Möglichkeiten werden Ihnen an diesem zweiten Elternabend dargelegt und Sie können sich gleich für das ein oder andere Engagement entscheiden, ganz wie es Ihre familiären und beruflichen Verpflichtungen es zulassen. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

 

Ja, dann läuft auch für Sie schon das erste Schuljahr Ihres Kindes. Und wenn Sie Fragen haben oder Hilfen brauchen: Sprechen Sie mich an, ich bin für Sie da.

 

Herzlichst,

Ihre Dorothee Hoff

Schulleiterin der Grundschule Ihres Kindes

Kontaktieren Sie uns:

© Copyright 2020 Grundschule Hoheneck

Adresse

Ostertagstraße 7

71642 Ludwigsburg