Bastel- und Spielvorschläge

Von Eurer AWO-Schulkindbetreuung.

Natur-mikado

Ein Natur-Mikado aus Ästen, kann bemalt, beklebt oder naturbelassen sein. Ältere Kinder können auch mit einem Schnitzmesser die Rinde abschälen.

T-Shirt-Streifen

Aus ausrangierten T-Shirts streifen schneiden, auf eine Stange aufziehen und flechten. Damit kann man Fenstervorhänge machen, oder auf dem Balkon, mit Lichterkette, einen Sichtschutz aufbauen. Kann noch mit Muschelketten oder sonstigen Fundstücken verziert werden.

Drahtfiguren

Aus Draht verschiedene Figuren biegen, dann mit Wolle, Bast oder T-Shirtstoff-Streifen umwickeln.

Spiele für die Osterferien

Tabuwörter

 

Kein Ja , kein Nein

 

Bei diesem Spiel gibt es 2 Varianten. Entweder werden Fragen gestellt, die nicht mit Ja oder Nein beantwortet werden dürfen, oder es wird eine Geschichte erzählt, (z.B. über Ostern) in der kein und und kein oder vorkommen dürfen.

Das könnt ihr mit Euren Eltern oder Geschwistern spielen, wer die Tabuwörter nennt, scheidet aus....

 

 

 

Schattenraten

 

Hinter der Leinwand

 

Als Leinwand dienen ein Betttuch oder ein Vorhang. Hinter der Leinwand werden Spieler oder Gegenstände mit einer Lampe angeleuchtet.

Diejenigen vor der Leinwand müssen nun raten, welcher Gegenstand zu sehen ist oder was der Spieler hinter dem Vorhang darstellt.

 

 

 

Kofferpacken

 

Alles mitnehmen

 

Ein Spieler beginnt und sagt: " ich packe meinen Koffer und nehme ein Osterei mit," . Der nächste sagt :"Ich packe meinen Koffer und nehme

ein Osterei und eine Blume mit. So wird die Reihe der Gegenstände immer länger und alle müssen sich konzentrieren, damit sie nicht vergessen,

was diejenigen vor ihnen gesagt haben.

 

 

 

Bilder oder  Wörter legen

 

viele kleine Gegenstände

 

Alle Spieler suchen gemeinsam verschiedene Kleinteile. In der Wohnung sind das z.B. Murmeln, Radiergummis, Knöpfe oder Büroklammern.

Im Freien können es Gänseblümchen, Stöckchen, Steine etc. sein.

 

Jetzt können daraus Bilder gemacht werden, Buchstaben oder Zahlen gelegt werden, der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

 

 

Murmelspiele in allen Variationen

 

z.B. werden Murmeln in Richtung auf eine Hauswand gerollt. Wer mit seinen Kugeln der Wand am nächsten kommt, hat gewonnen.

Im Freien können kleine Löchlein ausgehoben werden, in die dann damit getroffen werden muss.

Ähnlich wie beim Boccia wird eine große Murmel zuerst ausgespielt, dann müssen alle anderen mit ihner Murmel so nah wie möglich an

diese große Murmel kommen.

 

 

Würfellauf

 

von 1 bis 6

 

Wir nehmen einen Würfel und ordnen jeder seiner Zahlen von 1 bis 6 einen ganz bestimmten Raum oder Bereich zu.

Z.B. der 1 entspricht das Badezimmer , der 2 der Hausflur usw.

Wenn die Zuordnung klar ist, wird ein Spieler bestimmt, der würfeln darf.

Und dann wird ganz schnell geschaut, welche Zahl gefallen ist und auf geht`s zum richtigen Raum.

Wer als erster da ist, darf beim nächsten Mal würfeln.

Alternativ können bei dem Spiel im Freien auch Verstecke oder Orte ausgemacht werden.

Z.B bei 1 hinter dem Baum etc.

 

 

 

Ballspiele im Freien

 

alles was ihr braucht ist ein Ball. Mit dem könnt ihr :

 

 

werfen und fangen mit beiden Händen

werfen mit der linken und fangen mit der rechten Hand

werfen, in die Hände klatschen und fangen

unter dem Knie durchwerfen und fangen

werfen, sich einmal um die eigene Achse drehen, fangen

mit dem Rücken zum Partner über Kopf werfen, dann drehen und den Ball von ihm fangen

den Ball einmal auf den Boden prellen, dann kann der andere ihn fangen

 

bestimmt fällt Euch noch mehr ein...

 

 

 

Eierlauf

 

vor Beginn wird im Hausflur oder auf der Wiese die Strecke markiert.

Zwei Stühle oder draußen zwei Stöcke können als Start und Ziel dienen.

Jeweils 2 Spieler treten nun zum Eierwettlauf an: Sie legen das Ei auf den Löffel und laufen dann nach dem Startzeichen ganz vorsichtig los.

Bei aller Eile ist eines ganz wichtig: Das Ei darf nicht auf den Boden fallen.

bestimmt fällt Euch noch mehr ein..

Viel Spaß beim basteln und spielen,

liebe Grüße das AWO Betreuerteam

Osterhase

Liebe Kinder, vielleicht habt ihr Lust , noch einen Osterhasen, als Geschenk oder als Deko für den Ostertisch, zu basteln. Sicher habt ihr Wollreste zuhause, Ohren und Füße kann man auch aus Papier ausschneiden. Ich wünsche euch ein Schönes Osterfest.

Rahmen für schöne Sachen

Mit Zweigen oder Treibholzstücken einen Rahmen kleben. Dann mit Stoffstreifen kreuz und quer ein Gitter gestalten. Danach könnt ihR alles Schöne in dem Bild unterbringen.

Kontaktieren Sie uns:

© Copyright 2020 Grundschule Hoheneck

Adresse

Ostertagstraße 7

71642 Ludwigsburg